Orgelmodell

Wie eine Orgel funktioniert…

Erbaut wurde das transportable Orgelmodell von Orgelbaumeister Friedemann Seitz in erster Linie für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die im Rahmen des Programms “Alte Orgeln für junge Menschen” mit den weltberühmten Orgeln des Elbe-Weser Dreiecks vertraut gemacht werden. Mittlerweile haben auch zahlreiche Erwachsene diese kleine spielbare Orgel bestaunt und ausprobiert. Hier werden alle Funktionen großer barocker Orgeln, insbesondere Arp Schnitgers anschaulich dargestellt. Auch in seiner äußeren Gestaltung mit einem geschnitzten Prospekt stellt das Orgelmodell ein Unikat dar.

Anfragen zu Führungen mit dem Orgelmodell nimmt die Orgelakademie Stade gerne entgegen. Eine Ausleihe ist innerhalb des Elbe-Weser-Dreiecks nach Absprache möglich, die Gebühren werden individuell vereinbart.

Fotos vom Orgelmodell der Orgelakademie Stade: