Zwischen Barock und Romantik

Sonntag, 17. Mai 2020 | 14.30 Uhr – ca. 20.45 Uhr

Orgelexkursion per Bus ab Bad Bederkesa nach
Elmlohe und Wremen mit Abschlusskonzert in der Christuskirche Bremerhaven (19.00 Uhr)

Aufgrund der aktuellen Situation muss die Exkursion leider ausfallen. Wir werden versuchen, sie zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Die erste Station dieser Exkursion führt in die Liebfrauenkirche nach Elmlohe. Dort befindet sich die Georg Wilhelm-Orgel (1842), die stilistisch an die alten Meister wie Arp Schnitger anknüpft.
Nach der Vorstellung der Orgel in Elmlohe geht die Fahrt weiter nach Wremen an die Wurster Nordseeküste. Dort geht es nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken in die Wremer St. Willehadi-Kirche, wo sich die romantische Orgel der Gebr. Peternell aus dem Jahre 1864 befindet. Kreiskantor Timo Corleis stellt die beiden Orgeln mit entsprechenden Werken von Komponisten aus Barock und Romantik vor und erklärt die Unterschiede der verschiedenen Instrumente.
Den krönenden Abschluss der Exkursion bildet um 19.00 Uhr das im Rahmen der Weserfestspiele stattfindende Abschlusskonzert „Kammermusik für Flöten aller Art, Gambe und Cembalo“ in der Christuskirche in Bremerhaven.

Beginn: 14.30 Uhr Bad Bederkesa (Bushaltestelle “Moortherme”)
Ende: ca. 20.45 Uhr Bad Bederkesa (Bushaltestelle “Moortherme”)

Orgelführungen: Timo Corleis
Konzert:
Iris Höfling – Traversflöte und Blockflöte
Anja Engelberg – Gambe
Eva Schad – Cembalo und Blockflöte
Folker Froebe – Cembalo und Laute
Leitung: Eva Schad

  • Details zur Fahrt in Kürze hier

Weitere Informationen / Anmeldung:
bei der Orgelakademie Stade e. V. bis 4.5.2020