Banner

Orgelkurse für Kinder und Jugendliche

Für junge Menschen zwischen 6 und 19 Jahren

An vier Terminen à 60 Minuten erforscht ihr
den Aufbau und die Technik der Orgeln,
das Geheimnis ihrer unendlich vielen Klangmöglichkeiten,
die Geschichte der Instrumente
und ihre Musik

an den Orgeln von Huß/Schnitger (1675) in St. Cosmae (Stade) und Erasmus-Bielfeldt (1736) in St. Wilhadi (Stade).

Kursleitung: Annegret Schönbeck
(Kirchenmusikerin und Künstlerische Mitarbeiterin der Orgelakademie Stade)

Ich interessiere mich für einen Orgelkurs, wie melde ich mich an?

Für kleine Gruppen von 5 - 8 Schülern werden Orgelkurse nach Absprache mit der Orgelakademie Stade durchgeführt. Wenn Du dich alleine anmelden möchtest, merken wir Deine Anmeldung vor und teilen Dir mit, wann der nächste Kurs stattfindet. Kurse können während der Schul- oder auch Ferienzeiten durchgeführt werden.
Anmeldung und Informationen bei der Orgelakademie Stade e. V.

Wie groß sind die Gruppen?

Die Kurse finden in Kleingruppen von 5 bis maximal 8 Personen statt.

Darf ich einmal auf der Orgel spielen?

Alle Teilnehmer der Kurse erhalten während des Kurses die Möglichkeit auf den Orgeln selbst einmal zu spielen.
Notenkenntnisse oder Klavierunterricht sind hierfür nicht erforderlich. Wer Klavier spielt, kann nach Absprache ein Stück vorbereiten.

Wieviel kosten die Kurse?

Die Gebühr für vier Kursstunden à 60 Minuten beträgt insgesamt 10,-- Euro.

Gibt es Fortsetzungskurse?

Wer bereits einen Kurs besucht hat und Klavierunterricht erhält, kann auf Anfrage an einem Aufbaukurs  “Orgelspielen für Klavierspieler” teilnehmen.
Bei Interesse meldet euch bei der Orgelakademie Stade.
 

[Home] [Orgeltourismus] [Orgeltage Elbe-Weser] [Der Verein] [NOMINE e. V.] [Orgeln] [Herr Lesser] [Kinder/Jugend] [Veranstaltungen] [Shop] [Links] [Kontakt] [Impressum]