Banner

1. Stader Jugend-Orgelforum
Ferienkurs für Jugendliche
12. - 16. Oktober 2009

”Ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei!”
Prof. T. Benfer unterrichtet an der E.-Bielfeldt-Orgel in St. WilhadiDas Experiment “1. Stader Jugend-Orgelforum” wurde von den 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Dozenten und Zuhörern begeistert aufgenommen. Fünf intensive Tage lang standen die beiden weltberühmten historischen Orgeln Stades im Mittelpunkt des Lebens der jugendlichen OrganistinneUnterricht an der Huß-Schnitger-Orgel in St. Cosmaen und Organisten aus ganz Deutschland.
Die drei renommierten Dozenten Annegret Kleindopf, Martin Böcker und Prof. Tillmann Benfer unterrichteten parallel an der Huß/Schnitger-Orgel von 1675 in St. Cosmae sowie an der 1736 gebauten Erasmus-Bielfeldt-Orgel in der Kirche St. Wilhadi. Die  8 Mädchen und 12 Jungen im Alter von 13 bis 18 Jahren werden viel Schlaf nachholen müssen: zusammengezählt weit mehr als 100 Stunden wurden die Orgeln zwischen Montag und Freitag gespielt. Es wären noch mehr geworden, doch “leider hat die Jugendherberge immer schon um 23 Uhr geschlossen” - wie eine Teilnehmerin augenzwinkernd verrät.

Freitagabend war es so weit: Familien der Teilnehmer und ein begeistertes Publikum genossen das Orgel-Wandelkonzert, in dem alle Jugendlichen spielten. Ein gelungener Abschluss der intensiven und beglückenden Woche.
Teilnehmer des JOF nach dem Konzert

[Home] [Orgeltourismus] [Orgeltage Elbe-Weser] [Der Verein] [NOMINE e. V.] [Orgeln] [Herr Lesser] [Kinder/Jugend] [Veranstaltungen] [Shop] [Links] [Kontakt] [Impressum]