Banner

Neue Wege in alte Zeiten - kommst du mit?

Eine ungewöhnliche Zeitreise für Kinder und Jugendliche

Communauten 01CommunautenIm  Schuljahr 2012/2013 führte das Stader Schwedenspeicher-Museum in Kooperation mit der Orgelakademie Stade ein spannendes Stadt- und Orgelerkundungsprojekt für Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 17 Jahren durch. Kinder und Jugendliche aus Stade und Umgebung waren  eingeladen zu einer ungewöhnlichen Zeitreise, die durch das "Communauten-Programm" der Stiftung Niedersachsen gefördert wurde.

Die Geschichte: Um 1700 steht die Stadt Stade unter schwedischer Regentschaft und viele Privat- und Funktionsgebäude werden errichtet. Die Innenstadtkirchen werden mit neuen Orgeln wieder aufgebaut. Die Stader COMMUNAUTEN begeben sich mit dem damals an St. Cosmae tätigen Komponisten Vincent Lübeck auf eine Zeitreise und lernen die Stadt aus damaliger und heutiger Sicht neu kennen. Vom Schwedenspeicher-Museum aus besuchen sie u.a. die alte Stadtbefestigung mit Bastionen und Flutkanonen, die Kirchen, das Staatsarchiv, eine Apotheke und das Schloss Agathenburg. Schauspielworkshops mit Kai Helm, Nähworkshops für Eltern und Großeltern mit Bettina Eichblatt und viele Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten führen zur Entwicklung von Filmszenen, die von einem professionellen Team gedreht und im Rahmen der Stader Schwedenwoche 2013 der Öffentlichkeit erstmals vorgestellt wurden.

Die Leitung des Projektes lag in den Händen von Hans-Georg Ehlers (Schwedenspeicher-Museum) und Annegret Schönbeck (Orgelakademie Stade).
 

Communauten 02

 

[Home] [Orgeltourismus] [Orgeltage Elbe-Weser] [Der Verein] [NOMINE e. V.] [Orgeln] [Herr Lesser] [Kinder/Jugend] [Veranstaltungen] [Shop] [Links] [Kontakt] [Impressum]