Banner

CD’s

Arp Schnitger in Niedersachsen                   
- Neuauflage 2014 -                          
Im Mai 2014 ist die Neuauflage der o. a. Doppel-CD mit Einspielungen an allen von Arp Schnitger (1648-1719) im Gebiet des heutigen Niedersachsen erbauten und bis heute erhaltenen Orgeln erschienen: Cappel, Stade-St. Cosmae, Lüdingworth, Oederquart, Steinkirchen, Hollern, Mittelnkirchen, Norden-St. Ludgeri, Grasberg, Dedesdorf, Ganderkesee, Weener.
Diese Neuauflage basiert auf der 2002 erschienen gleichnamigen Doppel-CD. Sie wurde 2013/2014 nach der grundlegenden Restaurierung in Hollern und den umfangreichen Restaurierungsarbeiten in Ganderkesee, Steinkirchen und Oederquart vorbereitet. Bei diesen Orgeln fanden Neuaufnahmen statt.
Ein 64 Seiten umfassendes Booklet (Texte in englisch und deutsch) ergänzt die CD.
Interpreten sind: Elisabeth Harricon (USA), Claudia Wortmann (D), Ingo Duwensee (D), Tomoko Kitamura (Japan), Shinon Nakagawa (Japan), Juhee Lee (Südkorea), Kumiko Matsunami (Japan), Agnes Luchterhandt (D), Thiemo Janssen (D), Matthew Provost (USA), Eudald Danti (Spanien), Winfried Dahlke (D)

 

CD-Cover Arp Schnitger Nds neu

Preis: 14,90
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD13
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 8                               shop_symbolcd
Ich steh an deiner Krippen hier
Weihnachtliche Orgelmusik durch die Jahrhunderte

Eine neue CD aus der Reihe "Orgellandschaften" präsentiert Musik an Orgeln in Bardowick, Lüchow, Norden, Oederquart und Vechta.

Seit die Orgel die Kirchenmusik prägt, gehört Weihnachtsmusik in ihr festes Repertoire. Und so nimmt uns diese CD mit auf eine über 500-jährige Zeitreise, mit Stationen im frühen 16. Jahrhundert, im Barock, der französischen und deutschen Romantik und zu klangvollen Kostproben der zeitgenössischen Musik. Dabei erklingen erstrangige historische und moderne Orgeln, die mit ihren charakteristischen Klangfarben ideal auf die Stilistik der Musik abgestimmt sind.

ORGANISTEN: Martin Böcker, Axel Fischer, Johannes von Hoff, Thiemo Janssen, Agnes Luchterhandt, Joachim Vogelsänger.

inkl. 24-seitigem Booklet mit vielen Farbfotos und Informationen

CD-Cover Orgellandschaften 8

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD51
Artikel bestellen


 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 6                                    
Ostfriesland (Teil 2)

Nachdem im ersten Teil der musikalischen Reise zu Orgeln Ostfrieslands vorwiegend die ältesten Orgeln die Hauptrolle spielten, sind auf dieser CD vor allem die jüngeren Vertreter der historischen Orgellandschaft zu hören. Mit ihrem unverwechselbaren Klang werden sie mit Originalkompositionen aus ihrer Erbauungszeit zum Erklingen gebracht.

Orgeln in den Orten: Weener | Esens | Buttforde | Groothusen | Midlum | Böhmerwold | Manslagt | Backemoor
Organist: Winfried Dahlke, Landeskirchenmusikdirektor der Ev.-ref. Kirche, Leiter des Organeums in Weener, Orgelsachverständiger der Region Ostfriesland und einer der profiliertesten Organisten an den historischen Orgeln

2 CDs, inkl. 28-seitigem Booklet mit Farbfotos und Informationen zu den Orgel u.v.m.
 

CD-Cover Orgellandschaften 6

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD48
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 5                                     shop_symbolcd
Lüneburg und Bardowick

Klanggeschichte eines halben Jahrtausends ist in den Orgeln Lüneburgs und Bardowicks auf engem Raum vereint. Mit einem abwechslungsreichen musikalischen Spaziergang durch Kirchen und Epochen präsentieren fünf herausragende Organisten sieben historische Orgelschätze und spektakuläre Neubauten.

Orgeln in Kirchen: Dom zu Bardowick | St. Nikolaihof Bardowick | Kloster Lüne Lüneburg | St. Nicolai Lüneburg | St. Johannis Lüneburg (Haupt- und Chororgel) | St. Michaelis Lüneburg
Organisten: Daniel Stickan, Joachim Vogelsänger, Stefan Metzger-Frey, Peter Johannes Elflein, Henning Voss

inkl. 28-seitigem Booklet mit Farbfotos und Informationen zu jeder Orgel, Karte u.v.m.
 

CD-Cover Orgellandschaften 5 Lüneburg-Bardowick

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD43
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 4                                     shop_symbolcd
Ostfriesland (Teil 1)

An kaum einem Ort der Welt kann man so viele alte Orgeln auf engstem Raum erleben wie in Ostfriesland! Mit ihrem jeweils eigenen, unverwechselbarem Klang werden die bis zu über 500 Jahre alten Instrumente mit Originalkompositionen aus ihrer Erbauungszeit zum Klingen gebracht. Zu hören ist auch eine Improvisation im alten Stil für Kirchenglocke und Orgel. Die weltberühmte Orgel Arp Schnitgers in Norden und die legendären Instrumente seines Schülers Gerhard von Holy in Marienhafe und Dornum runden das Spektrum ab. Lassen Sie sich auf eine Reise durch 500 Jahre Klanggeschichte mitnehmen!

Orgeln in den Orten: Rysum  Uttum | Westerhusen | Pilsum | Norden | Dornum | Marienhafe | Osteel
Organisten: Agnes Luchterhandt und Thiemo Janssen

inkl. 28-seitigem Booklet mit Farbfotos und Informationen zu jeder Orgel, Karte u.v.m.
 

cd-cover Orgellandschaften 4 Ostfriesland1 klein

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD39
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 3                                     shop_symbolcd
Nördliches Oldenburger Land

Strahlende Klangpracht, norddeutsch-kernige Barockmusik romantischer Schönklang - das und noch viel mehr bieten Ihnen die Orgeln der Region. Mit Originalkompositionen eines halben Jahrtausends werden 15 typische Instrumente von Könnern ihres Fachs zum Klingen gebracht. Lassen Sie sich auf eine Reise durch 350 Jahre Klanggeschichte mitnehmen!

Orgeln in den Orten: Langwarden | Blexen | Hohenkirchen | Sillenstede, Brake | Oldenburg | Fedderwarden | Jade | Eckwarden | Berne | Varel | Pakens | Ganderkesee | Altenesch
Organisten: Stefan Decker | Tobias Götting | Johannes von Hoff | Gerd Hofstadt | Johannes Kaußler | Johannes Kirchberg | Dirk Lüken | Thomas Meyer-Bauer | Markus Nitt | Ingrid Sturm | Klaus Wedel
 

 

cd-cover Orgellandschaften 3 Oldenburg

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD37
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 2                                     shop_symbolcd
Cuxhaven - Stade - Altes Land - Rotenburg - Verden

Strahlende Klangpracht, norddeutsch-kernige Barockmusik romantischer Schönklang - das und noch viel mehr bieten Ihnen die Orgeln der Region zwischen Elbe und Weser. Mit Originalkompositionen eines halben Jahrtausends werden 17 typische Instrumente von Könnern ihres Fachs zum Klingen gebracht. Lassen Sie sich auf eine Reise durch 500 Jahre Klanggeschichte mitnehmen!

Orgeln in den Orten: Cappel, Lüdingworth, Osten, Kehdingbruch, Buxtehude, Cuxhaven, Stade, Harsefeld, Mittelnkirchen, Rotenburg(Wümme), Fintel, Intschede, Verden, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck, Borstel
Organisten: Tillmann Benfer, Martin Böcker, Ingo Duwensee, Reinhard Gundlach, Annegret Kleindopf, Renate Meyhöfer-Bratschke, Hauke Ramm, Jürgen Sonnentheil, Karl-Heinz Voßmeier
 

 

cd-cover Orgellandschaften 2 Stade

 

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD36
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaften - Folge 1                                     shop_symbolcd
Lüneburger Heide - Wendland - Lüneburg - Celle

Eine musikalische Reise zu 16 Orgeln der Region bietet diese vom Verein NOMINE e. v. herausgegebene CD. Mit Originalkompositionen aus einem halben Jahrtausend werden charakteristische Instrumente des Gebietes von Lüneburg über Celle, das Wendland bis in die Lüneburger Heide vorgestellt. Ein umfangreiches, farbiges Booklet portraitiert die Orgeln und gibt auch für Laien verständliche Informationen.

Orgeln in den Orten: Lüneburg, Lüchow, Plate, Bergen a.d. Dumme, Bergen bei Celle, Uelzen, Egestorf, Winsen/Luhe, Walsrode, Celle, Gifhorn, Gartow, Großburgwedel, Trebel
Organisten: Holger Brandt, Christian Conradi, Axel Fischer, Reinhard Gräler, Erik Matz, David Menge, Stefan Metzger-Frey, Joachim Vogelsänger, Martin Winkler

 

cd-cover Orgellandschaften 1 Lüneburg

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD35
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Lieblingsstücke - Abendmusik in Kehdingen        shop_symbolcd            Lieder und Orgelmusik zum Tagesausklang
Stimmungsvolle Musik zum Tagesausklang - Geborgenheit und innerer Frieden sind die Themen der Lieder und Choräle, begleitet an den neun Orgeln des Kehdinger Landes an der Elbe zwischen Stade und Cuxhaven. Mit prachtvoller, aber auch besinnlicher Orgelmusik aus vier Jahrhunderten erklingt die vielfältige Orgellandschaft Kehdingens. Alle Liedtexte sind zum Mitsingen und Mitlesen im Booklet abgedruckt.

Orgeln in den Orten: Freiburg, Oederquart, Drochtersen, Krautsand, Krummendeich, Hamelwörden, Balje, Assel, Bützfleth
Annegret Schönbeck - Sopran
Martin Böcker - Orgeln

CD im 6-seitigen Digipak, Cellophaniert
28-seitiges, durchgehend farbiges Booklet
 

CD-Cover Abendmusik_Kehdingen

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD41
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Orgellandschaft zwischen Elbe und Weser       
Steinkirchen (Schnitger 1687, Winfried Dahlke spielt G. Böhm), Stade/St. Wilhadi (Bielfeldt 1736, Martin Böcker spielt Bach und Müthel), Verden/Dom (Furtwängler & Hammer 1916, Tillmann Benfer spielt Widor, Dvorak, Landmann) und Cuxhaven/St. Petri (Woehl 1993, Jürgen Sonnentheil spielt Ravanello, Lefebure-Wely und Widor)
Benefiz-CD

CD-Cover Orgellandschaft zwischen Elbe und Weser

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,50 €
reduziert auf
 10,-- €

+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD08
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Concerte aus dem Alten Land                               
(Husumer Orgelbuch, 1758)                                  
Im 18. Jahrhundert wurde das so genannte „Husumer Orgelbuch“ (1758) geschrieben. Es enthält Kompositionen, die im Alten Land und in der Region Stades und Husums komponiert wurden. Darunter sind Orgelwerke von Nikolaus Bruhns (1665 – 1697; Organist in Husum), Christoph Wolfgang Druckenmüller (1687 – 1741; Organist der Schnitger-Orgeln zu Jork und des Doms zu Verden), Marx Philipp Zeyhold (1704 – 1760; Organist in Drochtersen) und anonyme Kompositionen.
Ein besonderes Merkmal dieser Sammlung sind zumeist dreisätzige Concerti im italienischen Stil für die Orgel mit Pedal. Diese Concerti, das Adagio von Bruhns und andere Stücke wurden 2001 von Tillman Benfer (Verden) und Martin Böcker (Stade) auf der Schnitger-Orgel zu Steinkirchen und der Schnitger/Schreiber-Orgel zu Mittelnkirchen aufgenommen.
Nachdem diese CD ab Herbst 2001 erhältlich war, war sie dann auch schon bald vergriffen. Nun ist sie in einer Neuauflage wieder zu haben.

 

CD-Cover Husumer Orgelbuch

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr. CD07
Artikel bestellen

Hörprobe
Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Die Rowan-West-Orgel zu Belum                         
Monika Rondthaler spielt Orgelwerke aus vier Jahrhunderten
von Samuel Scheidt, Heinrich Scheidemann, Dietrich Buxtehude,
Georg Böhm, Johann Sebastian Bach, Leopold Mozart/
Joh. Ernst Eberlin, Justin Heinrich Knecht, Johannes Matthias Michel
u. a.
Benefiz-CD

CD-Cover Die Rowan-West-Orgel zu Belum

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 10,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD09
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Gott ist mein Hirt                                                     shop_symbolcd            Orgelmusik zu zwei und vier Händen
Geistliche Musik für Frauenchor und Orgel

Die 1859 von Philipp Furtwängler erbaute Orgel passt ideal zur edlen Akustik der Kirche St. Petri im Herzen von Buxtehude. Mit ihrem ganzen Spektrum von klanggewaltigen Werken zu 4 Händen (und zwei Füßen), bis zu zarten Kompositionen ist sie auf dieser CD zu hören. In der besonders aparten Besetzung von Frauenchor und Orgel präsentiert sie ihre frühromantische Identität.

Ausführende:
Frauenchor des Kirchenkreises Buxtehude
Sybille Groß - Orgel
Martin Böcker - Orgel

Kompositionen:
Kompositionen für Frauenchor und Orgel von Franz Schubert (Psalm 23 “Gott ist mein Hirt”), Joseph Gabriel Rheinberger (Messe A-Dur),
Orgelmusik für 4 Hände von W. A. Mozart, Samuel Wesley, Adolph Hesse und Johann Georg Albrechtsberger

CD-Cover BuxGottistmeinHirt_kl

 

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD45
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Vom Barock bis zur Moderne                               
Reinhard Gundlach an der Philipp-Furtwängler-Orgel
in St. Petri Buxtehude

Mit dem Programm soll gezeigt werden, welche Bandbreite von Werken aus der Musikgeschichte auf der frühromantischen Orgel darstellbar ist. Es sind Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, César Franck, Max Reger und Olivier Messiaen zu hören
Der Erlös ist für die Erhaltung der Furtwängler-Orgel bestimmt.

CD-Cover VomBarockzurModerne

Preis: 9,80
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD42
Artikel bestellen

Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Benefizkonzert Trompete und Orgel                    
in St. Petri Buxtehude

Es sind die Furtwängler-Orgel von 1859 und die Hillebrand-Orgel von 1974 (jeweils allein) in der Buxtehuder St. Petri-Kirche zu hören, letztere auch mit Trompete zusammen.
Werke von N. Bruhns, J. Clarke, J. S. Bach, J. Humphries, L. Mozart, J. K. Kuchar, C. Franck und Max Reger.
Trompete: Boris Havkin
Orgeln: Reinhard Gundlach

 

CD-Cover"Trompete und Orgel"

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD26
Artikel bestellen

Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Orgelromantik in Buxtehude                                  
Reinhard Gundlach spielt an der historischen Philipp-Furtwängler-Orgel in St. Petri, Buxtehude, Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johannes Brahms

CD-Cover Orgelromantik in Buxtehude

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD21
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Altenbruch & Lüdingworth                                     
Klangdenkmäler aus Spätrenaissance und Barock
Ingo Duwensee, Orgel

Aufgenommen ist diese Dopppel-CD in 2006 mit dem Label AEOLUS/UNDA MARIS. Für die Altenbrucher Klapmeyer-Orgel ist dies die erste Aufnahme seit der umfangreichen Restaurierung in 2004 durch die Orgelbauwerkstatt Ahrend (Leer/Ostfriesland).
Kompositionen von Byrd, Scheidt, Sweelinck, Scheidemann, Tunder, Böhm, Buxtehude und  J.S. Bach portraitieren die klangliche Vielfalt beider Instrumente.
Ein zweisprachiges informatives Booklet liegt bei.
Der Erlös der CD fließt in voller Höhe der Stiftung Historische Orgeln in Altenbruch und Lüdingworth zu.

 

CD-Cover "Altenbruch u. Luedingworth"

Preis: 25,-- €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD27

Artikel bestellen

Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Orgelschätze im Alten Land                                         shop_symbolcd
Martin Böcker an der Orgel von D. Chr. Gloger (1766)
in der Kirche St. Marien zu Grünendeich

Die 1766 in Grünendeich gebaute Orgel von Dietrich Christoph Gloger, einem der bedeutendsten Orgelbauer zwischen Weser und Elbe nach Schnitger, war durch eingreifende Umbauten im 19. Und 20. Jahrhundert lange Zeit in einem außerordentlich schlechten Zustand. 2009 konnte die Einweihung anlässlich der wieder fertig gestellten Glogerorgel gefeiert werden. Der Orgelbauer Rowan West hat das Instrument restauriert und Fehlendes im Stile Glogers ergänzt.
In einem Orgelportrait auf CD stellt Martin Böcker nun die große farbige Vielseitigkeit dieser Orgel vor. Mit Musik von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Johann Kuhnau demonstriert er die traditionelle Seite des Instrumentes. Darunter ist die unterhaltsame Biblische Sonate in acht Sätzen „Der Streit zwischen David und Goliath“ von Johann Kuhnau, dem Vorgänger J.S. Bachs in Leipzig. Kuhnau, der auch als Schriftsteller tätig war, hat die alte Geschichte der Bibel in eigenen Worten nacherzählt und ist auch auf der CD zu hören, erzählt von Peter Golon.

 

CD-Cover Orgelschaetze im Alten Land

 

 

 

 

Die modernere Seite der Orgel, die dem Erbauungsjahr 1766 entspricht, stellt Böcker mit Musik von Georg Philipp Telemann, Johann Wilhelm Hertel und Johann Christian Kittel vor.

Titelliste ansehen

Preis: 15,--  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD32
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Orgelkunst in Harsefeld                                           
Martin Böcker spielt an der Orgel der Kirche St. Marien und Bartholomäus zu Harsefeld Orgelwerke von J.S. Bach (Prael. und Fuge G-Dur BWV 541,  Choralbearbeitungen), J.L. Krebs (Choralbearbeitungen), G.A. Müthel (Fantasie in F-Dur), J.Chr. Kittel (Choralbearbeitungen), C.P.E. Bach (Trio in d-Moll) und F. Mendelssohn-Bartholdy (2. Sonate in c-Moll).
Die Orgel in Harsefeld hat ihren Ursprung in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Nach mehreren Umbauten schuf der Orgelbauer Altendorf 1862 ein neues Instrument unter Verwendung älterer Pfeifenreihen. Nach unsachgemäßen Umbauten im 20. Jahrhundert hat nun Rowan West (Altenahr) diese Orgel restauriert und mit neuem Pfeifenwerk ergänzt. Diese Orgel mit 26 Registern auf 2 Manualen und Pedal ist ideal für die Musik von Bach bis zur frühen Romantik geeignet.

 

CD-Cover Orgelkunst Harsefeld

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD15

Hörprobe
Titelliste ansehen

Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Orgelschätze im Alten Land                         shop_symbolcd
Martin Böcker an der Arp-Schnitger-Orgel (1690) der St. Mauritius-Kirche zu Hollern
CD zur Wiedereinweihung der Schnitger-Orgel nach der Restaurierung durch die Orgelbauwerkstatt Ahrend (Leer).
Werke von Vincent Lübeck, Georg Böhm, Anthoni van Noordt, John Blow, Frei Roque da Conceição, Christian Ritter, Johann Anton Coberg, Johann Bernhard Bach sowie Werke aus dem Camphuysen Manuscript und der Sammlung von Fray Martin y Coll.

erhältlich seit 15.05.2012
 

 

CD-Cover Hollern neu

Preis: 15,--  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD38
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Die historischen Orgeln                                           
in Hollern und Twielenfleth   
Martin Böcker und Martin Schulze musizieren zugunsten der Restaurierung der Arp-Schnitger-Orgel in Hollern. M. Böcker spielt an der Schnitger-Orgel (1690) Werke von Staden, Scheidemann, Scheidt, Hanff, Buxtehude und Bach. M. Schulze spielt an der Furtwängler-Orgel (1861) Werke von Merkel und Drischner
Benefiz-CD

CD-Cover Die historischen Orgeln in Hollern und Twielenfleth

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 16,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD06
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

St. Matthias Jork - Klarinette und Orgel               
Susanne Wegener (Orgel) und Tobias Merkens (Klarinette) spielen Werke von Lefébure Wély (Bolero), Pierné (Canzonetta), Schumann (Studie), Baermann (Adagio), E. Satie (Gnossienne I, Gymnopédie I), Saint-Saens (Sonate Op. 167 Allegro Animato), u. a.

CD-Cover St. Matthias Jork - Klarinette und Orgel

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD14
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Lieblingsstücke - Johann Sebastian Bach        shop_symbolcd            Orgelbüchlein | Acht kleine Präludien und Fugen
Ursprünglichkeit strahlt die Musik dieser Orgel aus. Die vielschichtige Poesie von Bach’s Kompositionen trifft auf den rustikal-feinsinnigen Charme der Kehdingbrucher Orgel. Eine bisher “unerhörte” Kombination mit archaischer Anmutung. Wer sich auf die Klänge und Harmonien einlässt, wird - im besten Sinne - ein Leben lang von ihnen begleitet werden. Seine ganz persönliche Begegnung mit dieser Orgel beschriebt der Organist in der Geschichte “Begegnung im Februar”, die als Hörstück auf der CD enthalten ist.

Martin Böcker / Wilhelm-Orgel Kehdingbruch

Titelliste ansehen

CD-Cover Lieblingsstücke2

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD44
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Die historische Orgel zu Kehdingbruch              
Martin Böcker spielt Kompositionen von J. Ph. Krieger, Pachelbel, Walther (u. a. Concerto a-Moll nach Torelli), J. S. Bach (u. a. Fantasie und Fuge in c-Moll), C. Ph. E. Bach (Flötenuhrstücke) und Krebs
Benefiz-CD

CD-Cover Die historische Orgel zu Kehdingbruch

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,50
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD04
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Eine weihnachtliche CD mit der                            
Neuenfelder Schnitger-Orgel –                             
ein Benefizprojekt für die kommende Restaurierung
Internationale Weihnachtsliede
r
Jana-Christin Walter (Sopran)
Karl-Bernhardin Kropf (Orgel, Percussion, Stimme, Sound Design)
So haben Sie eine Schnitger-Orgel noch nie gehört...!
Jana-Christin Walter und Karl-Bernhardin Kropf haben sich schon mehrfach mit Weihnachtsliedern aus anderen Ländern beschäftigt und Aufnahmen davon alljährlich im Freundeskreis verbreitet. Diese CD geht aber über das bisher Gemachte hinaus:
Erstmals wurde eine Schnitger-Orgel im Mehrspurverfahren aufgezeichnet. Das bedeutet, dass die Orgel in mehreren Klangschichten nacheinander aufgenommen wird. Verwendete man früher Mehrspurtonbandgeräte, so wird dies heute mit Computern und Festplattenaufzeichnung durchgeführt.

 

CD-Cover Weihnachts-CD Neuenfelde

Preis: 12,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD25
Artikel bestellen

Die einzelnen “Spuren” stehen für den gesamten weiteren Bearbeitungsprozess separat zur Verfügung, können also individuell klanglich verändert werden.
Genau dies ist hier geschehen: Die Orgel wird auf dieser CD mitunter wie ein Synthesizer behandelt. Ihr Originalschall wird durch digitale Bearbeitung mit neuer Räumlichkeit versehen oder mit Klangeffekten angereichert, die man aus modernen Musikproduktionen kennt.
 Ebenso werden zur Gesangs-Solostimme weitere Stimmen hinzugefügt – Chorgruppen entstehen. Als weitere Zutat treten bei einigen Stücken Schlaginstrumente (Tamburin, Rahmentrommel u. a.) hinzu. Zusammen mit den digitalen Effekten rücken sie diese Produktion in den “crossover”-Bereich, in die stilistische Nähe von Aufnahmen, die heute der “Weltmusik” zugeordnet werden.

Hörprobe
Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Faszination Schnitger-Orgel                                   
Hanseatische Orgelschätze aus vier Jahrhunderten
Karl-Bernhardin Kropf an der Schnitger-Orgel von Neuenfelde
(1688, II/34)
Diese CD bildet die Orgel in ihrem gegenwärtigen Zustand ab - die annähernd gleichstufige Stimmung entfernt sie ein wenig vom  “original barocken” Klang von 1688, erlaubt aber die Wiedergabe jüngerer Musik. So wurden hier erstmals auf dieser Orgel Werke des 19. und 20. Jahrhunderts aufgenommen. Alle Epochen, die an der Neuenfelder Orgel durch Modifikation und später Restaurierungen tätig waren, sind damit musikalisch vertreten. - Benefiz-CD -
Das 32seitige Beiheft in deutscher, englischer und französischer Sprache enthält
•Disposition mit Detailangaben
•Geschichte der Orgel und aller an ihr erfolgten Maßnahmen
•Bericht über Arp Schnitger allgemein und über seine Beziehung zu Neuenfelde im           besonderen
•Registrierungsangaben zum eingespielten Programm
•Kommentare zur Programmauswahl und den einzelnen Kompositionen (nur in deutsch)

 

 

CD-Cover Faszination Schnitger-Orgel

Preis: 17,50
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD22
Artikel bestellen

Hörprobe
Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Die Dietrich Christoph Gloger-Orgel von 1745  
in der Emmauskirche Neuhaus/Oste


Das „Neuhäuser Weihnachtslied“ von Johannes Rüdinger (1624)
Monika Rondthaler an der Gloger-Orgel
Kammerchor „Musica Sacra“, Leitung: Monika Rondthaler
Die vielen Möglichkeiten der Gloger-Orgel werden auf der CD vorgestellt.
Monika Rondthaler spielt Werke von J. P. Sweelinck, Johann Ulrich Steigleder, Heinrich Scheidemann, Matthias Weckmann, Abraham van den Kerckhoven, Dietrich Buxtehude, Georg Böhm, Georg Dietrich Leyding, Joh. Seb. Bach, Joh. Ludwig Krebs und Joh. Gottfried Müthel, die in der mitteltönigen Stimmung der Orgel besonders gut klingen.
Auf der Orgel-CD gibt es ein Chorstück: Der erste Prediger von Neuhaus, Johannes Rüdinger, schrieb dieses fünfstimmige Chorlied 1624 und schickte es mit einer Bittschrift um finanzielle Unterstützung an Bürgermeister und Rat der Stadt Bremen. Die Komposition liegt im Staatsarchiv Bremen. – Benefiz-CD –
Im 16seitigen Booklet erfährt man etwas über die
- Geschichte der Orgel
- Disposition der Orgel
- Registrierungen der gespielten Kompositionen
- Johannes Rüdinger, dem ersten Prediger von Neuhaus, und seiner Komposition

 

CD-Cover "Mein Seel den Herrn erhebet"

Preis: 12,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD23
Artikel bestellen

Hörprobe
Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Die Erasmus-Bielfeldt-Orgel                                   
zu Osterholz-Scharmbeck       
Fokko Schipper spielt Werke von N. Bruhns (Praeludium und Fuge e-moll), J. G. Walther (Partita “Jesu, meine Freude”), J. P. Sweelinck (Variationen “Mein junges Leben hat ein End”) und J. S. Bach (Praeludium und Fuge G-Dur)
Benefiz-CD

CD-Cover Die Erasmus-Bielfeldt-Orgel zu Osterh.-Scharmb.

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 12,50
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD11
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Sternstunden                                                            
mit Kai Rudl     

Die 1742 von Dietrich Christoph Gloger in der Otterndorfer St.-Severi-Kirche erbaute Denkmalsorgel ist mit 46 Registern auf 3 Manualen und Pedal die größte Barock-Orgel zwischen Elbe und Weser. Die Entstehungsgeschichte geht bis in die Renaissance zurück. So ist auch noch wertvolles, wiederverwendetes Pfeifenmaterial aus den Vorgängerorgeln von Matthias Mahn (1553), Antonius Wilde (1596) und Hans Riege (1662) vorhanden.
Die für die Sternstunden-CD aufgenommenen Orgelwerke möchten dem Hörer die einzigartige Klangvielfalt der Otterndorfer Gloger-Orgel vermitteln. Mit einer Auswahl von besonders schönen Stücken der Renaissance- und Barockzeit werden die vielfältigen Stimmen des Instruments von Kai Rudl virtuos und variantenreich vorgestellt.
Trotz dringenden Restaurierungsbedarfs erstrahlen die Kompositionen dank professioneller Aufnahmetechnik in ihrem ganz eigenen Charakter und lassen erahnen, wie überwältigend ein Konzerterlebnis mit der restaurierten Orgel sein wird.
Ein informatives und attraktives 16-seitiges Booklet ergänzt die CD.
Benefiz-CD für die Restaurierung der Gloger-Orgel

CD-Cover Sternstunden

Preis: 11,90
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD52
Artikel bestellen

 

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Die Furtwängler & Hammer-Orgel                        
der Sankt Johannes-Kirche Ritterhude
Choralbearbeitungen aus drei Jahrhunderten

Michael Voigt spielt die Furtwängler & Hammer-Orgel von 1929 in der St. Johannes-Kirche Ritterhude.
“Choralbearbeitungen aus drei Jahrhunderten” (J. S. Bach, C. H. Rinck, M. Reger, J. N. David) demonstrieren an Beispielen die Entwicklung der Orgelmusik vom Barock (Bach: Schübler Choräle) bis in die Erbauungszeit der Orgel (David: Bearbeitung von “Es ist ein Schnitter heißt der Tod).

cd-Cover Die Furtwängler & Hammer-Orgel Ritterhude - Choralbearbeitungen
Preis: 6--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD28

Titelliste ansehen

Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Die Furtwängler & Hammer-Orgel                        
der Sankt Johannes-Kirche Ritterhude
Deo gratias

Michael Voigt spielt die Furtwängler & Hammer-Orgel von 1929 in der St. Johannes-Kirche Ritterhude.
”Deo gratias” enthält ausschließlich Orgelwerke - eines davon mit Klarinette und Pauken - des bei Delmenhorst lebenden Kirchenmusikers Günter Berger (*1929). Er lehrte bis 1997 an der Hochschule für Künste in Bremen. Berger wurde mit zahlreichen Kompositionspreisen ausgezeichnet, zuletzt 1998 mit dem 1. Preis im Kompositionswettbewerb “350 Jahre Westfälischer Friede”. Die authentische Wiedergabe dieser Aufnahme ist das Ergebnis enger Zusammenarbeit zwischen Michael Voigt und Günter Berger.

CD-Cover Die Furtwängler & Hammer-Orgel Ritterhude - Deo gratias

 

Preis: 6--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD 29

Titelliste ansehen

Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Die Erasmus-Bielfeldt-Orgel
in St. Wilhadi zu Stade
Hauke Ramm spielt an der Erasmus-Bielfeldt-Orgel (1736)
Werke von D. Buxtehude, G. Böhm, J. S. Bach, J.L. Krebs und F. Mendelssohn Bartholdy.
Mit einem farbigen Programm wird die Erasmus-Bielfeldt-Orgel von 1736 vorgestellt. Ein Schwerpunkt liegt auf Werken, die aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts stammen. Es erklingen mit der Triosonate e-Moll und dem Präludium und Fuge h-Moll von Johann Sebastian Bach zwei Hauptwerke des Thomaskantors. Eingespielt wurden auch vier Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach und Johann Ludwig  Krebs. Die CD schließt mit der Sonate d-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy über den Choral „Vater unser im Himmelreich“.

 

CD-Cover-Erasmus-Bielfeldt-Stade-neu

Preis: 15,--  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD34
Artikel bestellen

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Die Erasmus-Bielfeldt-Orgel (1736)                      
in St. Wilhadi zu Stade       
Albert Behrends spielt Werke von Franz Tunder (Praeludium in g), Matthias Weckmann (“O lux beata trinitas”) und Johann Sebastian Bach (Partita diverse sopra “O Gott, du frommer Gott”, BWV 767)
(Preis der Deutschen Schallplattenkritik)
Benefiz-CD

CD-Cover Die Erasmus-Bielfeldt-Orgel in St. Wilhadi zu Stade

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,50
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD12
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Lieblingsstücke - Te Deum Laudamus  -       shop_symbolcd          
Musikalisches Gotteslob aus der Kirche
Ss. Cosmae et Damiani zu Stade 
Martin Böcker, Kantor an St. Cosmae und Professor für Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, hat eine neue CD an der weltberühmten Huß/Schnitger-Orgel eingespielt. Die Kompositionen von J.S. Bach, D. Buxtehude Georg Muffat und weiteren Meistern des Barock präsentieren die Orgel in ihrer vollen Pracht, ihrem zuweilen als "herb" empfundenen "norddeutschen", silbrigen Klang und all ihrem lyrischen Facettenreichtum der vielfältigen Klangfarben. Die CD wird ergänzt von einem 20-seitigen, reich bebilderten Booklet.

Martin Böcker / Huß/Schnitger-Orgel Stade, St. Cosmae

Titelliste ansehen

CD-Cover Lieblingsstücke4

Preis: 9,80  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD47
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

„Mein Seel’ den Herrn erhebet“                             
Musik zu Advent und Weihnachten aus Renaissance und Barock

Annegret Kleindopf – Sopran
Martin Böcker – Huß/Schnitger-Orgel in Ss. Cosmae et Damiani zu Stade
mit Kompositionen von H.L. Hassler, H. Scheidemann, J. Eccard, P. Siefert, E. du Caurroy, L. Viadana, G. Frescobaldi, P. F. Böddecker und V. Rathgeber
Nach Beschreibungen aus dem 17. Jahrhundert (Steigleder, Viadana, Otterndorf 1662) über das Zusammenmusizierens einer Stimme mit Orgel ist diese CD gestaltet. Da erklingen Motetten, „Geist- und Kunstreiche Concert“, die eine „voce sola (Solostimme) in die Orgel“ singt, es wird ein Choral von der Solostimme und von Männerstimmen in Orgelvariationen hinein gesungen. Aber auch schlichte Weihnachtslieder erklingen im Wechsel mit Pastorellen zur Weihnachtszeit (Rathgeber).

Eine CD für die Advents- und Weihnachtszeit zur Besinnung und Unterhaltung.

 

CD-Cover "Mein Seel den Herrn erhebet"

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD24
Artikel bestellen

Hörprobe
Titelliste ansehen

zum Seitenanfang

Orgelschätze im Alten Land                            
Martin Böcker an der Arp-Schnitger-Orgel (1687) der Kirche St. Nicolai et St. Martini in Steinkirchen
Diese 2013 eingespielte CD ist die erste umfassende Darstellung der klanglichen Möglichkeiten dieser weltberühmten Orgel nach der Restaurierung der Orgel durch Rowan West (2011/12).
Die verschiedenen Baustufen der Orgel, beginnend im frühen 16. Jahrhundert, der Umbau durch Dirck Hoyer (1581), Veränderungen im frühen 17. Jh., der Neubau durch Arp Schnitger (1687) und die Bemühungen der Orgelbauer der jüngsten Zeit werden musikalisch nachgespürt.
Es erklingen Musikstücke aus dem Mulliner Book, aus der Tabulatur des Jan von Lublin, von Johann Walter, Balthasar Resinarius und Lupus Hellinck, die vor der Reformation und danach entstanden sind. Tanzsätze der Renaissance aus der Tabulatur des Bernhard Schmid
d. J., ernsthafte und unterhaltsame Kompositionen von den berühmten Meistern Hassler und Scheidemann setzten das Programm fort. Die Zeit Schnitgers wird mit einigen Kompositionen von Dietrich Buxtehude dargestellt und zum Schluss der CD steht eine Komposition von Martin Böcker, die die Idee eines alten englisches Stückes, das zu Beginn der CD zu hören ist, wieder aufnimmt.
Die Produktion der CD wurde durch die Sparkasse Stade-Altes Land gefördert.
.

 

CD-Cover Steinkirchen-Orgelschätze

 

Preis: 15,--  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD40
Artikel bestellen

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Die Orgeln im Dom zu Verden                                
Tillmann Benfer spielt auf der Romantischen Orgel von Furtwängler & Hammer (1916) und der Hillebrand-Orgel (1968) im Verdener Dom Werke von Franz Tunder, Johann Sebastian Bach, Max Reger, Sigfrid Karg-Elert, Jean Langlais und Manfred Kluge.

CD-Cover Die Orgeln im Dom zu Verden

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD18
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Die Romantische Orgel im Dom zu Verden        
Tillmann Benfer spielt auf der Romantischen Orgel von Furtwängler & Hammer (1916)  im Verdener Dom Werke von Louis Vierne, Arthur Honegger, Franz Liszt, Max Reger, Sigfrid Karg-Elert und Jehan Alain

CD-Cover Die Romantische Orgel im Dom zu Verden

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 12,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD19
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Ohrwürmer - Heiteres aus der Orgelszene         
Tillmann Benfer spielt auf den Orgeln im Verdener Dom ”Ohrwürmer”, “Melodien, die schon nach dem erstmaligen Hören die Gehörgänge besetzen, um sie kaum je wieder zu verlassen.” (Werke von J. M. Michel (Childrens Organ-Play-Time), Franzpeter Goebels (Bird Boogie), Z. Gárdonyi (Mozart Changes) u. a.)

CD-Cover Ohrwürmer - Heiteres aus der Orgelszene

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD20
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Bach in St. Cosmae                                                  
Praeludien und Fugen in C-Dur BWV 531 und d-Moll BWV 549 a, Fuga in g BWV 578 und Choralbearbeitungen BWV 718, 1093 bis 1096, Canonische Veränderungen über “Vom Himmel hoch” BWV 769 a, Trisonate d-Moll BWV 527 und Choralbearbeitungen BWV 651 und 680

CD-Cover Bach in St. Cosmae

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 15,50
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD05
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Nicolaus Bruhns (1665-1697)                          
Complete Organ Works
Auf Initiative der „Stiftung.Historische Orgeln in Altenbruch und Lüdingworth“ ist an der Klapmeyer-Orgel in Altenbruch eine neue CD „Nicolaus Bruhns – Sämtliche Orgelwerke“  mit Ingo Duwensee aufgenommen worden.
Die Wahl des Instrumentes war wohlüberlegt. Die Altenbrucher Orgel enthält 15 Register von Hans Christoph Fritzsche, Sohn, Schüler und Nachfolger von Gottfried Fritzsche, der seinerseits das Husumer Instrument, an dem Bruhns amtierte, maßgeblich erweiterte.  
1977 spielte Helmut Winter das Werk von Bruhns erstmalig in Altenbruch ein. Seit 2004 präsentiert sich die durch die Werkstatt Jürgen und Hendrik Ahrend umfassend restaurierte Orgel  mit einem rekonstruierten historischen Stimmungssystem. Es ist daher eine logische Konsequenz, Bruhns‘ Orgelschaffen auf  dieser Orgel erneut zu veröffentlichen.
Den überlieferten Orgelwerken aus Bruhns‘ Feder stellt Ingo Duwensee einige Stücke aus dessen Husumer Umfeld zur Seite, wie z.B. die Ersteinspielung einer  Orgeltabulatur des späten 17. Jahrhunderts aus der Stadtbibliothek Lübeck. Hierbei handelt es sich um eine anonyme, vierteilige Bearbeitung des liturgischen Gesangs „Kyrie, Gott Vater in Ewigkeit“.  Weitere Werke von Peter Mohrhard und Arnold Matthias Brunckhorst sowie eine  Registerdemonstration der Altenbrucher Orgel  beschließen die mit der Detmolder Musikproduktion Dabringhaus und Grimm  produzierte SACD.

Titelliste ansehen

 

CD-Cover N.Bruhns_Altenbr

 

 

 

 

Preis: 19,-- €
+ Porto / Versandkosten

Bestell-Nr.: CD46
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Dieterich Buxtehude (1637-1707)                          
Die “Choralfantasien” Vol. 1

Pier Damiano Peretti, Professor für Künstlerisches Orgelspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover, spielt an der Huß/Schnitger-Orgel (1675) in der Kirche Ss. Cosmae et Damiani zu  Stade die “Choralfantasien” von Dieterich Buxtehude.
 

CD-Cover Dieterich Buxtehude Vol 1

Titelliste ansehen

Preis: 15,-- €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD30
- ausverkauft -

zum Seitenanfang

Dieterich Buxtehude (1637-1707)                          
Die “Choralfantasien” Vol. 2

Pier Damiano Peretti, Professor für Künstlerisches Orgelspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover, spielt an der Huß/Schnitger-Orgel (1675) in der Kirche Ss. Cosmae et Damiani zu  Stade die “Choralfantasien” von Dieterich Buxtehude.
 

CD-Cover Dieterich Buxtehude Vol 2

Titelliste ansehen

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD30
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Hans Leo Hassler – Orgelwerke                            
Im nordschwedischen Norrfjärden wurde von der Orgelbauwerkstadt Grönlund die historische Orgel der königlich, deutschen Kirche Stockholm rekonstruiert. Das originale Instrument aus dem frühen 17. Jahrhundert befindet sich heute in zwei Teile geteilt in den Kirchen zu Övertorneo und Hedenäset.
Die gesamte Anlage der neuen Orgel auf drei Manualen und Pedal mit 36 Registern, darunter zahlreiche Zungenregister, der mitteltönigen Stimmung und Subsemitonien eignet sich in hervorragender Weise zur Darstellung Hasslerscher Orgelwerke. Davon sind Toccaten, Canzonen und Ricercare, ein Magnificat-Zyklus und Intavolierungen weltlicher und geistlicher Vokalwerke aufgenommen und stellen damit erstmals ein breites Spektrum der Orgelkunst Hasslers auf CD vor (eingespielt von Martin Böcker, Stade).

CD-Cover Hassler Orgelwerke

 

Preis: 15,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD16

Hörprobe
Titelliste ansehen

Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Vincent Lübeck                                                          
- Sämtliche Werke für Orgel u. Cembalo -
Martin Böcker spielt am Cembalo und an den historischen Orgeln in Stade (Huß/Schnitger Orgel in St. Cosmae und Bielfeldt-Orgel in St. Wilhadi)
Doppel-CD

CD-Cover Vincent Lübeck - Sämtliche Werke für Orgel und Cembalo

Hörprobe
Titelliste ansehen

Preis: 28,--
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD02
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Samuel Scheidt (1587-1654)                                         shop_symbolcd
Das Orgelwerk, Vol. 3
Martin Böcker an der historischen Orgel (16.-18. Jh.) in Borstel

Im Rahmen einer Gesamteinspielung des gesamten Orgelwerks von Samuel Scheidt mit verschiedenen Organisten an verschiedenen Orgeln spielt Martin Böcker an der historischen Orgel in Borstel/ Altes Land. Das Instrument wurde im 16. Jahrhundert von einem unbekannten Orgelbauer errichtet. Spätere Erweiterungen und Umbauten führten die Orgelbauer Gottfried Fritzsche (1637/38), Arp Schnitger (1677) und Johann Paul Geycke )1766/70) durch.

Auf diesem Instrument erklingen die Stücke von S. Scheidt:
Fantasia super Ia son ferito lasso / Frantzösisch Liedgen. Cantio Gallica Est ce Mars / MAGNIFICAT 1. Toni / Alamande Also gehts also stehts / Fuga contraria / Hymnus. Christe qui lux es & dies Tempore Quadragesimali / sowie verschiedene Choralsätze aus der Görtlitzer Tabulatur

CD-Cover S. Scheidt-Das Orgelwerk Vol. 3

 

Preis: 15,--  €
+ Porto / Versandkosten
Bestell-Nr.: CD33
Artikel bestellen

Titelliste ansehen

 

zum Seitenanfang

Ensemble Musica Donata                                       
- Eine musikalische Reise durch Europa -

Das Ensemble Musica Donata (frei übersetzt: Musik als Geschenk): Die vier Musiker des Ensembles trafen sich 1999 mit dem Ziel, Barockmusik möglichst originalgetreu zu spielen. Alle vier spielen hochwertige Nachbauten historischer Instrumente (Sopranblockflöte, Altblockflöte, Voiceflute, Traversflöte, 7saitige Viola da Gamba, Cembalo).

CD-Cover Musica Donata

Preis: 13,--
+ Porto / Versandkosten

Hörprobe
Titelliste ansehen

Bestell-Nr.: CD17
Artikel bestellen

zum Seitenanfang

Weitere CD’s können sie im Internet bestellen bei:

zum Seitenanfang

[Home] [Orgeltourismus] [Orgeltage Elbe-Weser] [Der Verein] [NOMINE e. V.] [Orgeln] [Herr Lesser] [Kinder/Jugend] [Veranstaltungen] [Shop] [Links] [Kontakt] [Impressum]